Recent

Author Topic: Verwendung eines Memofeldes mit TDBF und Lazreport  (Read 4058 times)

ralph

  • Newbie
  • Posts: 4
Verwendung eines Memofeldes mit TDBF und Lazreport
« on: August 29, 2006, 06:51:35 am »
Hallo,

ich benutze FPC 2.02 und Lazarus 0.9.16 unter Xandros Desktop 3.1 (Linux). Außerdem habe ich das lazreport Package installiert. Ich habe mit der TDBF Komponente eine Datenbank erstellt, die auch ein Memofeld enthält. Mir ist es nicht gelungen, einen Report zu erstellen, in dem das Memofeld angezeigt und benutzt wird. Wenn jemand Erfahrungen hat, das das nicht geht, bitte posten, damit ich nicht wertvolle Zeit für die Fehlersuche vergeude. Wer hat einen Report erstellt mit TDBF als Dataset, in dem er ein Memofeld benutzt ? Ich habe einen Datenbankbrowser dbmaker mit Lazarus erstellt, den ich mal für Windows geproggt habe. Er ließ sich bis auf eine Kleinigkeit auf Lazarus und Freepascal portieren. Sollte das mit dem Memofeld nicht gehen, ist lazreport eigentlich unbrauchbar. Wird dieses Package noch weiter entwickelt ? Den dbmaker möchte ich der Lazarus  Open Source Gemeinde dann zur Verfügung stellen. Er kann alles, was die TDBF Kompo so zur Verfügung stellt. Eine Beta Version werde ich demnächst auf meiner  Homepage zum Download veröffentlichen. Außerdem möchte ich das Lazarus Projekt unterstützen, indem ich eine vernünftiges Tutorial erstelle, allerdings in deutsch, denn mein Englisch reicht nur fürs Programmieren.

Ralph

Ati

  • New Member
  • *
  • Posts: 41
RE: Verwendung eines Memofeldes mit TDBF und Lazreport
« Reply #1 on: August 29, 2006, 10:12:02 am »
Hi Ralph,

so sehr ich mich freue hier mal deutsche User zu treffen, so wirst Du bestimmt gleich aufgefordert Dein Problem in Englisch zu posten. Mit Lazreport habe ich auch so meine Probleme (unter XP allerdings) und diese bisher noch nicht gelöst (muß ich aber als nächstes angehen). Wäre nett, solltest Du was gefunden haben, mir das mal per PM zur Verfügung stellen kannst.